gemischte D-Jugend - Spieljahr 2021/2022

Berichte
Tabelle

hintere Reihe von links: Trainerin Vivien Hanker, Mira Kurzenberger, Louisa Wolfer, Maisie Hanker, Timo Brendle, Marco Junker, Trainer Julian Bortot
mittlere Reihe von links: Trainerin Mareike Frömming, Ingmar Vöhringer, Elias Keppler, Lenya Soletzki, Mario Bortot, Julius Tress, Lian Fischer
vordere Reihe von links: Nelia Geiselhart, Emilie Koch, Maya Walter, Bastian Bortot, Noah Walter, Luca Walter, Leander Holder
Es fehlen: Tim Fischer, Elina Henker, Trainer Torsten Hummel

Auch dieses Jahr kann die gemischte D-Jugend zwei Jugendmannschaften melden. Bei 20 Spielerinnen und Spieler hat das vierköpfige Trainerteam in jedem Training was tun – und es kommen regelmäßig neue Gesichter zum Schnuppern die dann auch dabei bleiben.

Leider mussten wir nach der abgebrochenen Saison gute Spielerinnen und Spieler in die jeweilige C-Jugend entlassen und wünschen ihnen dort eine gute Weiterentwicklung und viele verletzungsfreie Spiele sowie weiterhin viel Spaß am Handball.

Mit neuen Gesichtern starteten wir Ende Juni in die Vorbereitung. Neben den Grundlagen im werfen und fangen, wurde auch die Ausdauer, Kraft und Koordination trainiert. Die neuen Spielerinnen und Spieler haben sich dort nahtlos eingefunden und das Zusammenspiel funktioniert in jedem Training immer besser.

In der kommenden Saison treffen beide Mannschaften hauptsächlich auf Gegner in der näheren Umgebung wie z. B. Reutlingen, Pfullingen, Neuhausen/Erms und Mössingen. Wir freuen uns auf jeden dieser Gegner und jedes Spiel, in dem wir unser Können zeigen werden und immer das Beste aus den einzelnen Spielerinnen und Spielern herauszuholen.

Wir hoffen auf eine vollständige Saison ohne Verletzungen, viel Spaß und Erfahrungen für jede Spielerin und jeden Spieler.

Eure gemischte D-Jugend