Events des TV Großengstingen Abteilung Handball 2021

 

Abteilungsversammlung Handball 2021

Erinnerung und Einladung
Abteilungsversammlung Handball

Termin:
Wann: Donnerstag: 14.10.2021
Wo: Festhalle TV Großengstingen 1907 e.V.
Zeit: 19:30 Uhr

Am kommenden Donnerstag findet die Abteilungsversammlung der Abteilung Handball des TV Großengstingen statt.

Wir bitten alle Abteilungsmitglieder um die Einhaltung der geltenden 3G Vorschriften. Vor Einlass in die TV-Halle werden diese kontrolliert. Über die LUCA-App wird die Anwesenheit protokolliert. Es gelten dieselben Regeln wie sie bereits aus der Freibühlhalle bekannt sind.

Diese Versammlung bezieht sich auf die Corona-Saison 2020/2021 und musste auf Grund der im April/Mai geltenden Corona-Regeln verschoben werden. Alle anstehenden Wahlen beziehen sich also auf die Zeit zwischen heute und der nächsten regulären Versammlung im April/Mai 2022.
Trotz allem werden wir auch aktuelle Themen ansprechen.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Viele Grüße
Abteilungsleiter Peter Staneker

Rehasport für die Wirbelsäule, montags 16-17 Uhr

Rehasport für die Wirbelsäule, montags 16-17 Uhr
Rückenprobleme sind das Volksleiden Nr. 1 in Deutschland –ganz egal, ob sie sich durch Schmerzen im Nacken-/ Schulterbereich, dem unteren Rücken oder gar rund um die Hüfte bemerkbar machen. Die Ursachen sind vielfältig und oftmals im Alltag zu finden. Durch eine Kombination aus gezielter Kräftigung, Dehnung und Entspannung bestimmter Muskelpartien können die Beschwerden jedoch meist deutlich gelindert und/ oder vorgebeugt werden. Der TVG hat daher in Kooperation mit der TSG Reutlingen Abt. Inklusiv eine neue Rehasportgruppe ins Leben gerufen, in der Sie genau das tun können. Teilnehmen können Personen jeden Alters mit Erkrankungen oder Schmerzen des Stütz- und Bewegungsapparates. Ziel ist u.a. die Stabilisierung der Wirbelsäule, eine Verbesserung der Beweglichkeit und eine bessere Bewältigung von Alltagsbelastungen. Sie sollten in der Lage sein, sich ohne Hilfe auf eine Matte zu legen und wieder aufstehen können. Bei Vorlage eines ärztlich verordneten Rehasportantrages ist die Teilnahme kostenlos.... weiterlesen

Anmeldung / Fragen bis 23.07.2021 beim TSG Reutlingen unter:
07121 / 339247 (Hinterlassen Sie eine Nachricht) oder unter 07121 / 334260

 

Hummel Cup 2021
Samstag 04.09.21
und Sonntag 05.09.2021

Am ersten Septemberwochenende fand, nach einem Jahr Corona-Pause, endlich wieder unser prestigeträchtiger Hummel-Cup bei wunderschönem Spätsommer-Wetter statt.

An beiden Tagen fanden viele Zuschauer, unter Einhaltung der 3G-Regel, den Weg in unsere Freibühlhalle und konnten einige spannende Spiele im sehr gut besetzten Turnier erleben.....weiterlesen

Ergebnis Frauen Turnier
Ergebnis Männer Turnier

Spielergebnisse können hier live verfolgt werden:
Frauen Turnier
Männer Turnier

gemischte E-Jugend

5 Trainingsspiele - 5 Erfolge

Unsere gemischte E-Jugend beendet optimal vorbereitet den ersten Trainingsblock vor den Sommerferien. Sowohl beim Handball 6+1 auf das große Feld, als auch beim Handball 4+1 auf das kleine Feld zeigten sich unsere Mädels und Jungs von ihrer besten Seite. Auch wenn wir nur in 4 von 5 Trainingsspielen am Ende als Sieger dastehen konnten, war jedes Spiel ein voller Erfolg für uns, denn wir haben es geschafft ein tolles Team zu bilden und den Kindern den Spaß am Handball zu vermitteln. Wir sind sehr stolz auf unsere „Hallenkinder“, die uns sogar beim Training besuchen wenn sie verletzt sind, nur um dabei zu sein.

Wir freuen uns auf die nächsten Wochen intensives Training und Teambuilding und auf eine hoffentlich stattfindende Hallenrunde 21|22! ......Bilder von den Spielen

Tiago, Corinna, Nicole und Laura

Spiele in der Freibühlhalle

Auf was muss ich als Auswärtsmannschaft bei einem Spiel in Großengstingen achten?

Kontaktdaten Mannschaften

Kontaktdaten Einzelperson

Vollständiges Hygienekonzept des TV Großengstingen

Hallenheft der Saison 2020/2021

DHB
HANNIBALL-
CHALLENGE

DIE DHB HANNIBALL-CHALLENGE

Die Corona-Pandemie bleibt eine große Herausforderung für die Gesellschaft und den Handballsport. Insbesondere für Kinder gestaltet sich die aktuelle Situation schwierig, denn die gemeinsame Bewegung und der damit verbundene Spaß sind wichtig für die persönliche Entwicklung.

Der DHB möchte einen neuen Impuls geben, Kinder weiter zur Bewegung motivieren und gleichzeitig den Austausch zwischen Handballvereinen bzw. -trainer*innen und ihren Mannschaften stärken. Daher startet der DHB die Hanniball-Challenge für E- und D-Jugenden sowie für die Schulen von der 3. bis 6. Klasse . Die Hanniball-Challenge ist ein bundesweiter Wettbewerb , bei dem teilnehmende Mannschaften jede Woche Übungen zu Hause absolvieren und sich in direkten Duellen mit anderen Teams messen können. Trainer*innen und Lehrkräfte werden mit Übungen für zu Hause unterstützt.“

Auch der TVG ist mit dabei: Video vom
1.Spieltag
2.Spieltag

Ergebnisse und Tabellen findet ihr unter
https://dhb-hanniball-challenge.de/

Hanniball-Challenge des DHB – Die D-Jugend macht mit
D-Jugend des TV Großengstingen unter den TOP 10 in Deutschland

...weiterlesen

Turnverein Großengstingen 1907 e.V.

Liebe Vereinsmitglieder des TV Großengstingen,

ab dem 01.05.2019 werden wieder die jährlichen Mitgliedsbeiträge für den Turnverein Großengstingen 1907 e.V. eingezogen.

Bei denjenigen, bei denen sich die Kontodaten geändert haben, insbesondere auch diejenigen welche von der Fusion der Volksbanken und der VR-Bank betroffen waren, bitte eine E-Mail an Mitgliederverwaltung des TV Großengstingen unter mitglieder@tvgrossengstingen.de senden oder gerne auch telefonisch unter 0174 / 9314 668.

i.A. Hauptausschuss TV Großengstingen

Frauen Bezirksliga
Mannschaft im Umbruch / Trainer/Trainerin gesucht

Die Saison 2020/2021 startete für die Bezirksliga Frauen des TV Großengstingen mit 3 Siegen in Folge. Trainerin Anne Benke hatte die Mannschaft in der „coronabedingt“ schwierigen Vorbereitung trotz allem optimal auf die neue Saison eingestellt. Wie heute bekannt ist, waren das die einzigen 3 Spiele für die Saison 20/21 zwischenzeitlich ist bekannt, dass die gesamte Runde ausgesetzt wird. Bereits vor Weihnachten starteten beim TV Großengstingen die Planungen für die neue Runde 2021/2022. Schon bei den ersten Gesprächen zeichnete sich ab, dass es beim TV Großengstingen einen großen Umbruch im Frauenbereich geben wird. Die erfahrensten Spielerinnen, treten gemeinschaftlich einen Schritt kürzer und wollen ab der kommenden Runde für die zweite Mannschaft zum Ball greifen. Sie machen somit Platz für neue talentierte Spielerinnen, die bereits in den Startlöchern stehen. „Wir verlieren bei unseren Frauen eine ganze Generation, die einen großen Anteil an den Erfolgen der letzten Jahre beim TVG hatte“ Für den TVG gilt es nun einen Neuanfang einzuleiten. Der Stamm der Mannschaft bleibt zusammen, es muss nun die Integration der jungen und ambitionierten Spielerinnen stattfinden, die in den Startlöchern stehen. Um in der Bezirksliga wieder ganz vorne mitreden zu können, benötigt es beim TVG nun Geduld und Zeit.

Für den beschriebenen Umbruch sucht der TVG noch einen neuen Trainer/Trainerin.

Nach dem ersten erfolgreichen Jahr mit Anne Benke, welches für die Saison 2020/2021 eigentlich zum Aufstieg in die Landesliga gereicht hätte und dem zweiten Jahr im Zeichen von Corona, werden sich die Wege des TVG und der ambitionierten Trainerin trennen. Trainerin Benke hat selbst höherklassig gespielt, sie hat die Mannschaft in beiden Vorbereitungen auf ein hohes Fitnesslevel gebracht, wofür sie als selbständige Personal-Trainerin auch bestens aufgestellt ist.
Abteilungsleiter Peter Staneker: „Anne ist ambitioniert, ehrgeizig und vereint ihr Fittness-Know-How mit handballerischem Wissen! Eine perfekte Trainerin, für eine Mannschaft welche dieselben Ambitionen hat“
Bereits der Verzicht auf den Landesligastartplatz in der Saison 20/21 zeigte, dass die Ambitionen nicht ganz übereinstimmen, trotzdem wollten beide Seiten den eingeschlagenen Weg fortsetzen und in ein zweites gemeinsames Jahr starten. Mit dem jetzt eingeleiteten Umbruch war es für die Abteilungsführung klar, dass für die Frauen des TVG einen Trainer braucht der Aufbauarbeit leistet und ein neues Team formt. „Wir hatten gemeinsam mit Anne sehr gute Gespräche, wir werden auch weiter mit ihr in Kontakt bleiben und zusammenarbeiten, für die letzten zwei Jahre als Headcoach sind wir Anne sehr dankbar.“ So Abteilungsleiter Peter Staneker.

TVG news

Liebe TVGler, Spieler, Trainer, Eltern und Fans,

Die Würfel sind gefallen, die Saison 2020/2021 ist endgültig abgesagt. Diese Information erreichte uns Handballer bereits einen Tag nachdem die Bundesregierung die Verlängerung des Lockdowns bis zum 07.03.2021 verkündet hat.

Wir haben bereits mit dieser Entscheidung gerechnet, unsere Aufmerksamkeit ist bereits auf die Saison 2021/2022 gerichtet. Sowohl in der Jugend als auch im Aktiven Bereich sind wir mit der Zusammenstellung der Kader und der Gesamtplanung beschäftigt. Die meisten Weichen sind hierfür auch gestellt, an der ein oder anderen Stelle arbeiten wir noch.

Die Saison 2020/2021 wird komplett gestrichen, die einzelnen durchgeführten Spiele bleiben ohne Wertung. Im neuen Jahr wird so gestartet, wie es in der Saison 2020/2021 geplant war. Keine Auf- und keine Absteiger, nur in der Jugend wird natürlich alles neu geplant. Hierzu soll auch eine reguläre Qualifikation vor dem Rundenbeginn im September stattfinden. Genauere Informationen hierzu gibt es allerdings noch nicht.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage des HVW unter folgendem Link:

https://www.hvw-online.org/home

Eine schwere Zeit für alle Menschen deren Hobby ein Mannschaftssport ist. Digitale Trainingseinheiten sind leider nicht das, was unsere Begeisterung für unseren Sport zurückgibt. Nicht nur unser Hobby kommt in der Pandemie zu kurz, auch unsere Sponsoren leiden in dieser Zeit stark. Deshalb bitten wir EUCH, unsere Sponsoren zu unterstützen. Das für die Saison 20/21 geplante Hallenheft wurde bereits in den Mannschaften verteilt, es steht auch auf unserer Homepage zur Verfügung. Schaut es euch an und unterstützt unsere Sponsoren, die auch uns in dieser schwierigen Zeit ausnahmslos die Treue gehalten haben.

VIELEN DANK AN ALLE UNTERSTÜTZER DES HANDBALLS IN GROßENGSTINGEN

Abteilungsführung Handball
TV Großengstingen

HVW Infos

gemäß § 29 Satzung HVW. Änderung Spielbetrieb Spieljahr 2020/2021 und 2021/2022

Das Präsidium des HVW hat in seiner Sitzung (Videokonferenzschaltung) am 10.02.2021 zum Spielbetrieb des laufenden Spieljahres 2020/2021 und für das kommende Spieljahr 2021/2022 folgende Beschlüsse/Entscheidungen gefasst, die mit der Veröffentlichung Gültigkeit haben.

Entscheidungen

  1. Die Spielrunde 2020/2021 für alle Spielklassen der Aktiven und der Jugend im Handballverband Württemberg e. V. (Verband und Bezirke) wird für beendet erklärt.
  2. Auf- und Absteiger aus den einzelnen Spielklassen gibt es für die Spielsaison 2020/2021 nicht.
  3. Eine Ehrung von Meistern erfolgt nicht.
  4. Die Mannschaftsmeldungen und Spielklasseneinteilung im aktiven Bereich zum Spieljahr 2020/2021 werden in das Spieljahr 2021/2022 übertragen.
  5. Vereine, die sich sportlich oder wirtschaftlich nicht in der Lage sehen, die Spielklasse zu halten, können freiwillig eine Klasse tiefer antreten.
  6. Es wird versucht, unter allen Umständen im Bereich der Jugend eine sportliche Qualifikation für die Saison 2021/2022 durchzuführen.

.....weitere Infos siehe www.hvw-online.org.

Helfen statt trainieren

Wir lassen unsere Aktion "helfen statt trainieren" wieder auf leben. 
Falls Sie Unterstützung bei Einkäufen benötigen, helfen wir Ihnen gerne.

Sie erreichen uns telefonisch unter der Telefonnummer 0151-28774187 (Anrufe bitte zwischen 9 und 18 Uhr) oder per E-Mail unter einkauf@tvgrossengstingen.de .

Das Bestellformular finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!

Beschreibung "Helfen statt trainieren"
Flyer "Helfen statt trainieren"