Einteilung

 

X-Stat.de

 

Helfen statt trainieren

Liebe Vereinsmitglieder und Einwohner der Gemeinde Engstingen,

der Corona-Virus bestimmt mittlerweile unseren Alltag, nachdem alle Spiele fürs Erste ausgesetzt und unser Trainingsbetrieb stark eingeschränkt ist, erreichen uns fast stündlich neue Nachrichten, die uns alle vor große Herausforderungen stellen.

Wir als Sportler zählen nicht zu der sogenannten Risikogruppe und können uns im gewissen Rahmen frei und unbedenklich bewegen. Entsprechende Empfehlungen des Robert Koch Instituts sehen vor, dass vor allem die sogenannte Risikogruppe in den nächsten Tagen und Wochen soziale Kontakte soweit möglich reduzieren soll.

Hierzu zählt auch die Empfehlung, dass Personen, welche zu dieser Risikogruppe zählen, sich zum eigenen Schutz in den eigenen 4 Wänden aufhalten sollen. Je weniger Kontakte in unserem Alltag zu Stande kommen, desto geringer die Chance, dass sich das Virus weiterhin in diesem Tempo ausbreitet.

Für viele Menschen ist diese Empfehlung nur schwer einzuhalten, wenn es darum geht die eigene Versorgung sicher zu stellen. An diesem Punkt wollen wir von der Abteilung Handball unterstützen. Wir bieten an, sollten Sie zu dieser Risikogruppe zählen, Ihre Einkäufe oder beispielsweise den Gang zur Apotheke zu übernehmen. Wir wollen Ihnen in dieser aktuellen Ausnahmesituation über diese Hürde helfen.

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns Ihre Einkaufsliste per E-Mail und wir werden Ihnen ihre Besorgungen bis zu Ihrer Haustür bringen. Wir behandeln Ihre Anfragen ganz vertraulich.

In schwierigen Situationen gilt es enger zusammenzurücken, wie in unserem Sport zählt auch Heute, allein gewinnt keiner ein Spiel, wir stellen uns gemeinsam unserem Gegner dem Corona-Virus.

Abteilung Handball des TV Großengstingen

Mail: Einkauf@tvgrossengstingen.de

Für Aufträge per Mail nutzen Sie bitte direkt das Bestellformular auf unserer Homepage

Oder: Telefon: 0151-28774187
(Wir bitten um Anrufe zwischen 09:00 und 18:00 Uhr)

Organisatorisches:
Zum Schutz aller, bitten wir die Übergabe der Einkäufe auf den Austausch der Waren zu beschränken, die Helfer sind angehalten Einladungen zum Schutz aller abzulehnen.

Bestellformular zum Herunterladen und Ausdrucken: oder

Hier geht es zum Online Bestellformular!

Beschreibung "Helfen statt trainieren"

Flyer "Helfen statt trainieren"

Aktion „Helfen statt trainieren“ wird durch den Verkauf von Mund- & Nasenmasken, durch die Lichtensteiner Firma disana unterstützt:

Disana ONLINE Shop

Bekanntmachung und Beschluss der Abteilung Handball Corona Virus

Liebe TVGler,
wie es sich bereits über die verschiedenen Medien verbreitet hat, wurde vom Verband mit der Pressemitteilung vom 12.03.2020 verkündet, dass die Saison 2019/2020 für die Jugend beendet ist.

Wir von der Abteilung Handball folgen der Empfehlung des Handballverbands Württemberg und setzen mit sofortiger Wirkung den Trainingsbetrieb unserer Jugendmannschaften aus.

• Ab sofort wird bis mindestens 19.04.2020 kein Jugendtraining stattfinden
• Von anstehenden oder geplanten Saisonabschlüssen bitten wir Abstand zu nehmen.

Sollte sich die Lage bis zum genannten Termin 19.04.2020 entschärfen, können diese durchgeführt werden.
Der Aktiven-Spielbetrieb ist vom Verband nicht komplett abgesagt, dieser wird bis zum 19.04.2020 lediglich ausgesetzt. Dadurch ergibt sich für den Trainingsbetrieb eine abweichende Vorgehensweise im Vergleich zur Jugend.

• Die Mannschaften entscheiden eigenständig in Abstimmung mit ihren Trainern ob und wie der Trainingsbetrieb aufrechterhalten wird.

Wir appellieren an alle SpielerInnen und TrainerInnen, beim kleinsten Verdacht einer möglichen Infektion mit dem Corona Virus, die Vernunft vor den sportlichen Ehrgeiz zu stellen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Wir als Verein haben eine große Verantwortung nicht nur für uns selbst, sondern auch gegenüber all unseren Mitmenschen. Auch wir wollen uns daran beteiligen, die Verbreitung des Virus soweit möglich zu verlangsamen, um dem Gesundheitssystem die notwendige Zeit zu verschaffen mit den Folgen umzugehen.

Weitere offizielle Hinweise gibt es auf der Homepage des Handballverbandes Württemberg. Solltet ihr darüber hinaus Fragen haben, versuchen wir diese direkt mit euch zu klären.

Bei Fragen kommt bitte direkt auf uns zu:
Abteilungsleiter Peter Staneker und der Ausschuss Abteilung Handball

Absetzung des Spielbetriebes ab diesem Wochenende

Jugendspielbetrieb ab sofort beendet, Spielbetrieb der Männer und Frauen wird vorerst ausgesetzt

Der Handballverband Württemberg  und weitere Landesverbände sowie Handball Baden-Württemberg beschließen mit sofortiger Wirkung:

• Der Jugendspielbetrieb der Saison 2019/2020 ist ab sofort beendet.

• Der Spielbetrieb der Männer- und Frauen-Mannschaften wird ausgesetzt.

• Nicht notwendige Sichtungsveranstaltungen, Sitzungen, Tagungen, Fortbildungen (HVW/HBW auch  Lehrgangsmaßnahmen, Fördergruppen, etc.) finden bis auf weiteres nicht statt.

Spätestens bis zum 19. April 2020 wird die mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Männer und Frauen oder die Wertung der Saison 2019/2020  in den jeweiligen Landesverbänden beschieden und veröffentlicht.

Begründung für das Vorgehen ist die neue Gesamtlage:

1. Die WHO hat gestern Covid-19 zur Pandemie erklärt.

2. Die 2. Handball-Bundesliga Männer sagt den 25. Spieltag am Wochenende ab.

3. Die Handball-Bundesliga Frauen sagt den Spieltag am Wochenende 14./15. März ab.

Spieltechnische Ausgangslage:

Auch wenn wir wollten und könnten: Wir schaffen es nicht mehr aufgrund der unterschiedlichen Entscheidungen der Kommunen bzw. der Gesundheitsbehörden vor Ort einen flächendeckenden Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und durchzuführen.

Prävention ist keine Hysterie und Ignoranz kein Mut.

Unabhängig von der Entscheidung der Kultusminister - der Ministerpräsidentenkonferenz, hat sich die Entscheidungsgrundlage gerade auch für den Sport und den Handball in Deutschland gravierend verändert. Denn die WHO hat am 11. März 2020 den Pandemiefall ausgerufen. Dynamische Entwicklungen bedürfen vorausschauender Abwägungsentscheidungen. Es stellt sich somit nicht mehr die Frage des richtigen Zeitpunktes, wann eine solche Entscheidung gefällt werden muss, sondern wer es gut macht und wer es schlecht macht.

Durch unsere Entscheidung wollen wir nicht nur der Verbreitung des Corona-Virus sondern der "Infektion mit Angst" entgegenwirken. Spahn: "Jeder Deutsche kann und sollte mithelfen, das Corona-Virus zu verlangsamen." Wir Handballer wollen bei diesem Ziel aktiv mitwirken und hoffen, dass diese Krise uns allen hilft die Solidarität untereinander zu stärken.

Hans Artschwager
Präsident Handballverband Württemberg
Sprecher der Landesverbände im DHB

---- ABGESAGT ----

Alois Gscheidle in der TV-Halle in Großengstingen

---- ABGESAGT ----

Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus unsere Veranstaltung am 19.03.2020 in der TV-Halle bis auf weiteres absagen.

Der Vorverkauf für „Alois Gscheidle“ wird ab sofort an den Vorverkaufsstellen gestoppt auf unbestimmte Zeit:

•  Firma Getränke Lutz •  Firma Munz •  auf der Homepage von „Alois Gscheidle“
•  An den Heimspielen des FC Engstingen auf dem Sportplatz
•  sowie in der Freibühlhalle in Großengstingen

Die bisher verkauften Karten behalten Ihre Gültigkeit, da wir sehr bestrebt sind hier einen Nachholtermin Ende des dritten Quartals in 2020 zu finden und auch schnellst möglichst bekannt geben zu können.

Der TV Großengstingen bittet hiermit um Verständnis für diese Maßnahme.

---- ABGESAGT ----

Generalversammlung TV Großengstingen 2020

---- ABGESAGT ----

Absage der Generalversammlung am 26.03.2020

Der TV Großengstingen sagt hiermit die Generalversammlung in der TV-Halle am 26.03.2020 ab.

Ein neuer Termin muss abgestimmt werden und wird erneut bekanntgegeben.

Der Hauptausschuss des TV Großengstingen hofft dass alle seine Mitglieder, Freunde, Fans und Gönner unbeschadet und Gesund durch diese schwierige Zeit kommen.

---- vorerst ABGESAGT ----

Altpapiertermine 2020

---- vorerst ABGESAGT ----


Auch im Jahr 2020 sammelt der TV Großengstingen und der FC Engstingen wieder das Altpapier in Groß- und Kleinengstingen. Bitte stellt Euer Altpapier ab 8:30 Uhr an folgenden Abholtagen gebündelt vor das Haus:

Termine für 2020:

18.April, 16. Mai, 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 5.September, 26.Septmeber, 31. Oktober, 28. November, 19. Dezember

Der TVG und der FCE bedanken sich schon jetzt für Eure Unterstützung.

Team
Spielklasse
Spieltag
Uhrzeit
Heim
Gast
Ergebnis
PI
Bericht
Jugendspielbetrieb ab sofort beendet, Spielbetrieb der Männer und Frauen wird vorerst ausgesetzt
                   
                   
                 



 

Team
Spielklasse
Spieltag
Uhrzeit
Heim
Gast
Jugendspielbetrieb ab sofort beendet, Spielbetrieb der Männer und Frauen wird vorerst ausgesetzt