Einteilung

 

X-Stat.de

 

Hummel-Cup Männerturnier TVG überrascht alle und sich am meisten
Handball: Landesligaaufsteiger gewinnt Hummel-Cup. Tiago Azevedo bester Torschütze. Leon Rudolph bester Nachwuchsspieler

Nachdem mit der HSG Fischbach/Friedrichshafen kurzfristig ein Männerteam absagen musste gingen in den beiden Gruppen sieben
Teams an den Start um den diesjährigen Hummel-Cup.
In der Gruppe A hatte der heimische TVG zunächst nicht die besten Voraussetzungen: Torhüter Julian Rinker war im Urlaub und Simon Trostel verletzte sich unter der Woche beim Trainingsspiel. Mit Thomas Gmeiner konnte dann kurzfristig ein mehr als adequater Ersatz gefunden. Zum Turnierauftakt setzte sich der TVG dann gleich mehr als deutlich mit 20:13 gegen die SG Ober-/Unterhausen 2 durch. Auch das zweite Gruppenspiel konnte der Landesligaaufsteiger gegen den TSV Neckartenzlingen siegreich gestalten (12:10). Somit war der Halbfinaleinzug vor dem letzten Gruppenspiel gegen TG Schömberg bereits sicher. Diese Partie verlor der TVG dann auch mir 9:14.
In der Gruppe ging der Vorjahressieger Hbi Weilimdorf/Feuerbach als Landesligist in der Favorittenrolle ins Turnier. Doch sowohl gegen die Spvgg Mössingen (16:20), als auch gegen den TSV Grabenstetten (20:23) setzte es Niederlagen. Durch den 22:15-Sieg gegen die Spvgg Mössingen konnte sich der TSV Grabenstetten um Coach Christoph Lanfermann den Gruppensieg sichern.
Im ersten Halbfinale setzte sich die TG Schömberg nach hartem Kampf gegen die Spvgg Mössingen mit 15;12 durch. Im zweiten Halbfinale zwischen dem TSV Grabenstetten und dem TV Großengstingen sahen die zahlreichen Zuschauer in der Freibühlhalle einen super aufspielenden TVG. Angeführt von Tiago Acevedo und Kevin Hummel gewannen die Lila-Hemden am Ende mit 17:15.
Das Spiel um den dritten Platz wurde im Siebenmetermeterschießen ausgetragen - hier setzte sich der TSV Grabenstetten mit 4:2 gegen die Spvgg Mössingen durch.
Nachdem der TVG bereits unter der Woche ein Testspiel gegen die TG Schömberg verloren hatte und das Gruppenspiel ebenfalls wollte das Team um Kevin Hummel im dritten Anlauf im Endspiel endlich den ersten Sieg gegen diesen Gegner einfahren und nach jahrelanger Abstinenz den Wanderpokal in der Heimat behalten. Entsprechend mit dem ´"richtigen Feuer" ging es dann auch zur Sache und der TVG lag stets in Führung. Nach dem 10:7 kam Schömberg allerdings heran und konnte zum 10:11 verkürzen. Nun wurde die Partie richtig hitzig - der TVG behielt jedoch die nötige Ruhe und erkämpfte sich ein 15:15-Unentschieden. Im Siebenmeterschießen konnte TVG-Torhüter Julian Rinker zweimal parieren - der TVG hatte keinen Fehlwurf und feierte am Ende einen nicht erwarteten Turniersieg.
Mit  21 Treffern  holte Tiago Acevedo noch die Torjägerkanone und Leon Rudolph wurde zum besten Nachwuchsspieler ausgezeichnet.

Hummel-Cup Frauenturnier


Mit drei Siegen aus fünf Spielen konnten sich die Engstinger Landesliga Frauen beim heimischen Hummel Cup am vergangenen Wochenende den 2. Platz sichern. Ein schnelles Spiel aus einer aggressiven und beweglichen Abwehr heraus war hier die Devise, welche man größtenteils umsetzen konnte.

Bei zwanzig Minuten Spielzeit unterlag man nur knapp gegen Landesligist TB Neuffen und Landesliga Absteiger TV Rottenburg und landete aufgrund eines besseren Torverhältnisses noch vor dem TSV Zizishausen auf dem 2. Platz. Die gut aufgelegten Betzmann-Schwestern wussten in allen Spielen mit schönen Aktionen zu überzeugen. Trainer Robin Höhne zeigt sich am Ende des Turniertages zufrieden: „Mit dem zweiten Platz konnten wir uns die Belohnung für die harte Arbeit der vergangenen Vorbereitung holen. Besonders die Spiele gegen Ende des Turniertages haben gezeigt, was in der Mannschaft steckt. Eine aggressive Abwehrarbeit und die Bereitschaft zum Tempogegenstoß war selbst noch in der 100. Spielminute sehr hoch.“ In den letzten zwei Vorbereitungswochen soll den neuen Abläufen und vor allem der Abwehrarbeit der letzte Feinschliff gegeben werden, sodass sich die Mannschaft dann am 16.09.2018 optimal vorbereitet den Landesliga-Gegnern stellen kann.


Ergebnisse Frauenturnier Samstag 01.09.18

Ergebnisse Männerturnier Sonntag 02.09.18
Abteilungsgrillfest 2018
Altpapiertermine 2018


Auch im Jahr 2018 sammelt der TV Großengstingen und der FC Engstingen wieder das Altpapier in Groß- und Kleinengstingen. Bitte stellt Euer Altpapier ab 8:30 Uhr an folgenden Abholtagen gebündelt vor das Haus:

Termine für 2018:

06.10., 03.11., 01.12., 29.12.

Der TVG und der FCE bedanken sich schon jetzt für Eure Unterstützung.

Team
Spielklasse
Spieltag
Uhrzeit
Heim
Gast
Ergebnis
PI
Bericht
wC-Jgd.
VR-2
22.09.18
13:15
HSG Schönbuch
-
TV Großengstingen
3:4
wC-Jgd.
VR-2
22.09.18
14:30
SG O-U
-
TV Großengstingen
16:4
Männer
Landesliga
22.09.18
20:00
TSV Dettingen
-
TV Großengstingen
40:24
 
         
gD-Jgd.
Kreisliga A
23.09.18
10:20
JSG Echaz 3
-
TV Großengstingen
7:15
gD-Jgd.
Kreisliga A
23.09.18
11:30
TV Großengstingen
-
SG O-U 2
19:4
Frauen
Landesliga
23.09.18
16:00
HSG Böblingen
-
TV Großengstingen
28:15


Team
Spielklasse
Spieltag
Uhrzeit
Heim
Gast
Frauen 2
Kreisliga A
29.09.18
16:00
TV Großengstingen 2
-
HSG Böblingen 3
Männer 2
Kreisliga A
29.09.18
18:00
TV Großengstingen 2
-
HSG Böblingen 3
Frauen
Landesliga
29.09.18
20:00
TV Großengstingen
-
HB Ludwigsburg 2
             
gE-Jgd
6+1
30.09.18
12:00
TV Großengstingen
-
SG Leonberg
gE-Jgd
6+1
30.09.18
12:45
HSG Böblingen
-
TV Großengstingen
gE-Jgd
6+1
30.09.18
14:50
TV Großengstingen
-
SG Nebringen
Männer
Landesliga
30.09.18
17:00
TV Großengstingen
-
HSG Rottweil