Events des TV Großengstingen Abteilung Handball 2019

 

Handball in den Grundschulen / Ferienprogramm

Kleiner Jahresrückblick, was im Jugendbereich bzw. der Werbung für den TVG sonst noch so lief:

Getreu dem Motto, "Kleine Tore, große Männer, das ist der Trend der Zeit.
Handball ist der Sport für Kenner, jederzeit zum Wurf bereit......" (Die Höhner, 2006) haben wir in den letzten Monaten unseren Sport an verschiedenen Grundschulen im Umkreis vorgestellt.
Angefangen haben wir in Gomadingen, dann St. Johann, Undingen, Steinhilben und zu guter Letzt waren wir in Hohenstein. Einzelne Schulen haben auf ihrer Homepage einen Beitrag zum "Handball mit dem TVG" verfasst (nachzulesen unter Sternbergschule und Hohensteinschule). Nach einem Prellparcour, einem Koordinationsparcour und natürlich einem Handballspiel konnten wir die Kids nach 2 Schulstunden ziemlich fertig aber begeistert wieder in den Unterricht entlassen.
Ein ganz großes Dankeschön an alle teilnehmenden Klassen und Lehrer, sowie an Lara Bögel, Katharina Peller, Franziska Peller, Tobias Renz, Daniel Röpnack, Sabine Friesch und Nicole Peller, ohne die die Ausführung der Sportstunden nicht möglich gewesen wäre.

Ebenfalls ein voller Erfolg war das Ferienprogramm. Hier konnten wir 32 Kinder aus Groß-und Kleinengstingen, Kohlstetten und St.Johann begrüßen.
Nach dem Warmmachen und einem Koordinationsparcour konnten sich die Kids bei Grillmeister Mogge stärken. Nach dem Essen wurden sie erneut in Teams eingeteilt, in denen sie sich einen Teamnamen überlegen sollten und ihre eigenen Trikots entwerfen durften. Im Anschluss wurde dann in diesen Trikots Handball gegeneinander gespielt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Weihnachtsfeier TVG Jugend


Am Freitag Abend ereignete sich in der Festhalle die überaus attraktive und interessante Weihnachtsfeier aller TVG Jugendmannschaften
Sowohl das Rahmenprogramm der männlichen D-Jugend, als auch das der weiblichen B-Jugend ließen keine Wünsche offen. Auch die antialkoholischen Getränke liefen geschmeidig die Kehle herunter.

Dass der Verzehr von "Hopfensmoothie" untersagt war, ließ sich die A-Jugend nicht anmerken, wie man unschwer am Bild erkennen kann.



Die Stimmung war prächtig und so ging ein überragender Abend zu Ende



Minis und gemischte F-Jugend Unsere Minis und gem.F-Jugend zeigten vergangenen Samstag bei ihrem Heimspieltag in der Freibühlhalle was sie können. Souverän meisterten sie verschiedene Parcours, Handball- und weitere Ballspiele. Am Ende des Tages durften alle Kinder wohlverdient mit einer Medaille nach Hause gehen.
Herzlichen Dank an alle Helfer, die uns und unsere Gäste mit Getränken und leckerem Essen versorgt haben, sowie beim Auf- und Abbau geholfen haben und auch den älteren Jugendspielern für die tolle Unterstützung an den verschiedenen Stationen.
Vielen Dank auch an alle Kinder, ihr habt das ganz ganz toll gemacht! Eure Trainer

Wer Lust auf Spaß, ein tolles Team und Handball hat, ist herzlich willkommen:
Die Minis (Jahrgang 2013/2014/2015) und die gemischte F-Jugend (Jahrgang 2011/2012) trainieren freitags von 14.30 Uhr - 15.30 Uhr in der Freibühlhalle in Großengstingen.
Minis


Einen tollen Spieltag hatten unsere Minis bei der SpVgg Mössingen. Beim Zielwerfen, Schatz sammeln und Aufsetzerball konnten unsere Kleinsten mit ganz viel Spaß zeigen was sie können. Am Ende gingen alle Kinder glücklich mit einer Medaille nach Hause.

Rückblick vom Wochenende

Einen tollen Spieltag hatten unsere Minis und die gem.F-Jugend bei der SG Ober-/Unterhausen. Am Ende durften alle Kinder als stolze Sieger mit einer Medaille nach Hause gehen

Unsere gem.D-Jgd erwischte keinen guten Tag und verlor mit 28:20 beim TSV Altensteig Handball

Besser lief es für die wD-Jgd beim VfL Pfullingen 1862 e.V. - die Mädels gewannen mit 10:16

Die wB-Jgd musste sich leider mit 15:9 bei der HSG-Schönbuch geschlagen geben

Spannend machte es unsere mA-Jgd mit einem Unentschieden 34:34 bei der HSG Böblingen/Sindelfingen


F-Jgd - Spieltag in Unterhausen

#hallenkinder #bockstark #tvgkids #lilaweiss #tvgrossengstingen #handballkids #einteam #handballfamilie

Grundschulaktionstag

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der TVG wieder am bundesweiten Grundschulaktionstag für die Zweitklässler.

In Groß- und in Kleinengstingen durften am vergangenen Freitag die TVG-Betreuer die 2. Klassen besuchen und den Kindern einen Vormittag lang mit verschiedenen Stationen die schönste Sportart "Handball" näherbringen. Hier war dann Geschicklichkeit, Koordination, Schnelligkeit, etc. gefragt, bevor es dann in den spielerischen Teil überging. Das Highlight war zum Abschluß wieder einmal die Siegerehrung, bei der jede(r) Teilnehmer(in) eine Urkunde, ein Regelheft und einen Button überreicht bekommen hat. 

Besten Dank nochmals an die beteiligten Schulen sowie allen Helfern!

weibliche E-Jugend


Am vergangenen Sonntag hatte die weibliche E-Jugend  ihren ersten Spieltag bei der SG Nebringen/Reusten gegen die Erste der TUS Metzingen.  Trotz stark dezimiertem Kader hat es den Mädels zu keiner Zeit an Kampfgeist gefehlt. Leider wurden sie dafür nicht belohnt.

Macht weiter so Mädels dann nehmen wir bald Punkte mit nach Hause.

Handballtage auf der Alb

Handballtage auf der Alb um den "Hummel Cup" in der Freibühlhalle in Engstingen

Favoritensiege beim Hummel-CUP 2019

SG Ober-Unterhausen 1 bei den Frauen und TV Neuhausen 2 bei den Männern holen sich den Wanderpokal.

Handball satt beim Hummel Cup hieß es am vergangenen Wochenende beim Vorbereitungsturner des TV Großengstingen. Mit 16 Mannschaften war das Turnier so gut besetzt wie noch nie.
Am Samstag startet das Turnier mit den Frauen. In zwei 4er Gruppen wurden die Platzierungen ausgespielt. In der Finalrunde spielten dann die jeweils gleichplatzierten gegeneinander. In der Gruppe A setzte sich der Landesligist HC Oppenweiler Backnang gegen die heimischen Damen des TV Großengstingen auf Platz zwei, den Württembergligisten TSV Zizishausen auf Platz 3 und der Württembergliga-A-Jugend Mannschaft der SG Ober-Unterhaus durch. In der Gruppe B siegte die SG Ober Unterhausen 1 (WL), gegen die TB Neuffen, HSG Albstadt und TG Schömberg durch. Im Spiel um Platz 3 setzte es für die Heimmannschaft des TV Großengstingen eine 8:12 Niederlage gegen TB Neuffen. Im Finale ließ der Turnierfavorit SG Ober-Unterhausen 1 nichts anbrennen und gewann deutlich gegen den HC Oppenweiler Backnang.

Einen Tag später galt es für die Männerteams aus nah und fern, die Endphase der Vorbereitung einzuleiten. Im Selben Modus wie bei den Frauen, allerdings mit einer längeren Spielzeit startete der TVG mit einem Sieg gegen die SG Ober-Unterhausen 2 im Bezirksligaduell. Auf Grund der kurzfristigen Absage der HSG Friedrichshafen/Fischbach sprang kurzfristig die zweite Männermannschaft des TV Großengstingen ein und erlebte gleich im ersten Spiel gegen die Landesliga Mannschaft aus Mössingen eine herbe Klatsche. Am Ende setzte sich in der Gruppe A der TVG 1 als Sieger durch, Zweiter wurde die SG Ober-Unterhausen 2, den 3. Platz belegte die Spvgg Mössingen vor dem TVG 2.
In der Gruppe B kam es zu einer besonderen Konstellation, der Gruppenvierte HWB Winterlingen Bitz verlor alle Spiele. Die Teams des TV Neuhausen 2, der TG Schömberg und des Hbi Weilimdorf-Feuerbach erreichten in dieser 3er Konstellation alle 4 Punkte. Am Ende entschied das Torverhältnis im direkten Vergleich dieser 3 Teams, weshalb sich der TV Neuhausen als Sieger und die TG Schömberg auf Platz 2 durchsetzte.
So standen sich im Finale des Hummel CUP 2019 der TV Großengstingen und der TV Neuhausen 2 gegenüber. In einem spannenden Finale konnte der TV Neuhausen kurz vor Spielende den Ausgleich erzielen weshalb es direkt ins 7m Schießen ging. Erst nach dem 9. Werfer wurde dieses spannenden Finale zu Gunsten des TV Neuhausen entschieden. 3. Beim Hummel Cup wurde die TV Schömberg.

Mit dem Hummel CUP endet für die meisten teilnehmenden Vereine die Vorbereitungsphase, die ersten Spiele der Saison stehen an. Ohne die Sponsoren Zimmerei Anton Hummel, Getränkeabholmarkt Anneliese Hummel und Rolladen-Sonnenschutz Andreas Hummel, sowie die Spielballspende des Service-Center Munz wäre dieses mittlerweile zur Tradition gewachsene Turnier nicht möglich. Der TV Großengstingen bedankt sich bei den Sponsoren für die Jahrelange Unterstützung und Treue. Gegner aus allen Teilen des Hadballverbandes Württemberg zeugen von einer erfolgreichen Arbeit der Turnierorganisatoren.

Frauenturnier Samstag 31.08.2019
Turnierergebnis:

1. SG Ober-/Unterhausen 1
2. HC Oppenweiler-Backnang
3. TB Neuffen
4. TV Großengstingen
5. TSV Zizishausen
6. HSG Albstadt
7. SG Ober-/Unterhausen 2
8. TG Schömberg

Ergebnis vom Frauenturnier

Männerturnier Sonntag 01.09.2019
Turnierergebnis:

1. TV Neuhausen 2
2. TV Großengstingen 1
3. TG Schömberg
4. SG Ober-/Unterhausen 2
5. Spvgg Mössingen
6. Hbi Weilimdorf/Feuerbach
7. TV Großengstingen 2
8. HWB Winterlingen-Bitz

Ergebnis vom Männerturnier

Einladung zum Workshop „JUGEND-Konzept“ am 14.09.2019 ab 10.00 Uhr in der Freibühlhalle

„Wir suchen dich“

Hast du Lust neue Ideen in unsere Jugendarbeit einzubringen oder sogar ein Teil der „ TVG- Jugend abteilung “ zu werden?

Möchtest du dazu beitragen unsere derzeit knapp 100 Kinder und Jugendliche sportlich voranzubringen und in unseren Verein zu integrieren?

Dann bist du bei unserem Workshop am 14.09.2019 in der Freibühlhalle von 10 Uhr bis ca. 14.00 Uhr an der richtigen Stelle 😊

Wir würden uns freuen, wenn die Jugendtrainer und Abteilungsführung an diesem Tag Unterstützung bei der Erarbeitung eines neuen Konzepts für die Jugendabteilung bekommen würden.

JEDER ist herzlich dazu eingeladen.

Aus organisatorischen und verpflegungstechnischen Gründen bitten wir um eine kurze Info über deine Teilnahme per Whatsapp oder Anruf bei Nicole Hummel 0172 7677645 (bis 06.09.2019).

Rückblick Generalversammlung
TV Großengstingen

Am Freitag, den 05. April 2019 fand die jährliche Generalversammlung des Turnverein Großengstingen 1907 e.V. in der Turn- und Festhalle statt. Vor 87 Vereinsmitgliedern eröffnete der 1. Vorstand des TVG, Alexander Geiselhart, pünktlich um 19:30 Uhr die ordentliche Versammlung. Hier wurde als Ehrengast Frau Marianne Hoffmann begrüßt, diese den entschuldigten Bürgermeister Mario Storz vertrat.
Nach der Begrüßung wurden den im letzten und diesem Jahr verstorbenen Mitgliedern und Ehrenmitgliedern
Hans Leippert, Georg Hummel, Karl Eisele, Ottmar Gauch sowie Josef Leippert durch eine Gedenkminute nochmals die letzte Ehre erwiesen.... weiterlesen

Jahresberichte 2018/2019



weibliche E-Jugend

Am 17.03. hatte die wE Jugend ihren letzten Spieltag und konnte die Runde in ihrer Staffel  mit einem überragenden 2. Platz abschließen. 
Die Saison haben wir mit einem Kinder-Eltern-Training und anschließendem Pizza essen abgeschlossen. 
Die Bilder sprechen für sich und wir sind der Meinung dass das nach einer Wiederholung schreit. 

Ein herzliches Dankeschön an alle die mitgemacht und mitgeholfen haben. 

gem. E-Jugend Spieltag in Mössingen
Am vergangenen Sonntag 17.03.19 hatte unsere gem. E-Jugend ihren letzten Spieltag der Saison in Mössingen. Dieser wurde mit 4:2 Punkten erfolgreich abgeschlossen.
Mit nur einem Auswechselspieler fuhren wir zu unserem Auswärtsspiel, für das wir uns viel vorgenommen hatten. Koordination und mindestens ein Spiel gewinnen, dass hatten sich unsere Jungs als Ziel selbst gesetzt. Den koordinativen Teil konnten wir gegen die HSG Schönbuch knapp für uns entscheiden. Anschließend mussten wir eine Pause von 4 Spielen überbrücken.
Hier wurde zusammen mit den Eltern eine Kaffee- und Kuchenpause eingelegt, so dass die Zeit schnell vorbei ging. Im ersten Handballspiel gegen die SG Nebringen/Reusten konnten wir einen deutlichen Sieg heraus spielen und es kamen einige Spieler zu Torerfolgen.
Das zweite Spiel gegen Mössingen wurde nach hartem Kampf leider verloren. Bis zur Halbzeit konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten, doch nach der Halbzeit mussten wir auch Aufgrund schwindender Kräfte und wenig Wechselmöglichkeiten geschlagen geben. Somit ging eine sportlich und freundschaftlich gut gespielte Saison zu Ende.
Nun verbleiben noch ein paar Wochen bis zu den Osterferien, nach denen dann der Jahrgang 2008 in die D-Jugend aufrückt. Bis dahin wird noch weiter hart trainiert und vielleicht gibt es noch die eine oder andere „besondere“ Trainingseinheit.

TV Großengstingen 1907 e.V. 

- Vorschau Schwäbischer Comedyabend -

Helge & das Udo
Freitag, 22.03.2019, 20:00 Uhr 

Turn- und Festhalle Großengstingen

Es »LÄUFT!« beim völkerverständigenden Duo aus 60% zungenfertigem Kieler und 70% ganzkörper-komischem Schwaben! 

Mittlerweile haben sie mit ihrem ungewöhnlichen Mix aus intelligenten Sketchen, alberner Tierdarstellung und punktgenauer Improvisationskomik nicht nur die Freiburger Leiter sondern auch den Publikumspreis beim Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse ergattert!
Und auch in ihrem sechsten Programm »LÄUFT!« laufen sie wieder zur Hochform auf in ihrer eigenen Mischung aus Anspruch und Unfug, aus Handwerk und Blödsinn, aus Anarchie und Präzision!

Und darauf »LÄUFT!« es unter anderem hinaus: Filmklassiker wie Alien, E.T., Psycho oder Titanic als gereimte Sketche in 3 Minuten (Sie dürfen dreimal raten, welche Rollen Udo spielt), wortwitzige Gesangsmedleys quer durch alle Musikgenre und atemberaubend monotone Dialoge unter logopädisch erschwerten Bedingungen.

Wenn Loriot und Robert Gernhardt zusammen mit Heinz Erhard Sketche geschrieben hätten, die Dean Martin und Jerry Lewis gespielt hätten ... also mal im Ernst: das wär echt geil gewesen!
Helge & das Udo sind jetzt nicht ganz so dolle. Aber erstens: sie leben noch! Und zweitens: immerhin! Oder mit anderen Worten: »LÄUFT!«

Der Vorverkauf für die Veranstaltung ist noch möglich bei der Volksbankfilliale Engstingen, Getränke Lutz in Engstingen sowie bei der Firma Munz Service Center in Engstingen.
Der Eintrittspreis beträgt im VVK 14,00 €, Abendkasse 16,00 €. Es gibt keine Platzreservierungen.
 

Hallenöffnung am Veranstaltungstag ist um 19:00 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Abend die Mitglieder des Turnvereines.

Handball Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark

Spiel um Platz 3
Sonntag 27.01.19 14:30 Deutschland - Frankreich
Finale
Sonntag 27.01.19 17:30 Dänemark - Norwegen

Spiel um Platz 3 und das Finale im Sportheim auf Großleinwand, dazwischen der Fußballsüdgipfel Bayern München - VfB Stuttgart

Ab 15min vor Spielbeginn ist das Sportheim geöffnet. Auf Essen verzichten wir, Snackliebhaber werden verköstigt, Getränke stehen gekühlt bereit.

Die Einnahmen der Veranstaltung kommen der Abteilung/Hauptverein zu Gute. Wir hoffen, dass das Angebot gut angenommen wird und wir gemeinsam einen großen Erfolg feiern können.

Trainer Robin Höhne und TV Großengstingen gehen ab der neuen Saison getrennte Wege


Die Frauen des TV Großengstingen, derzeit Tabellenschlusslicht in der Landesliga Staffel 1, werden ab der Saison 2019/2020 nicht mehr von Trainer Robin Höhne gecoacht. Dies ergab sich aus den Gesprächen mit der Mannschaft und mit Robin Höhne in der Zeit vor Weihnachten. Wir gehen im Guten auseinander, so Abteilungsleiter Peter Staneker. Als wir Robin vor vier Jahren von unseren Frauen 2 zu unserer 1. Mannschaft hochgezogen haben ist uns ein echter Glücksgriff gelungen. Nach mehrfachen erfolglosen Anläufen über die Relegation in die Landesliga aufzusteigen, hat es der C-Lizenzinhaber Höhne bereits in seinem ersten Jahr als Kommandogeber geschafft das Team auf direktem Weg nach oben zu führen. Der direkte Abstieg im zweiten Jahr brachte einige Erfahrungen sowohl für das Team als auch für den Trainer mit sich, daher konnte bereits im dritten Jahr der erneute Aufstieg perfekt gemacht werden.

Seither konnte Robin das Team insgesamt aber auch individuell nach vorne bringen. In der laufenden Saison stehen wir zwar auf dem letzten Tabellenplatz, allerdings sind die Frauen des TVG nicht hoffnungslos unterlegen. Meist fehlt nur eine Kleinigkeit um als Sieger vom Platz zu gehen.

Wir sind überzeugt, dass Robin mit seinem Team in der Rückrunde noch fleißig Punkte sammeln wird. Ziel ist es bis zum Saisonende die rote Laterne abzugeben. Sollte dies nicht gelingen ist das für den TVG aber auch kein Beinbruch.

Nach insgesamt vier Jahren ist es an der Zeit frischen Wind in das Team zu bringen, so die Aussagen sowohl von Trainer- als auch von Mannschaftsseite. Fluch und Segen des TVG ist die sehr geringe Fluktuation auf der Spielerseite. Eine eingeschworene Gemeinschaft die teils seit der Jugend zusammenspielt. Wenn also ein frischer Wind kommt, kann dieser nur durch einen neuen Trainer eingebracht werden. Robin ist ein guter, akribischer Trainer, der sowohl in die Trainingseinheiten als auch in die Spielvorbereitung sehr viel investiert und man ist sich sicher, dass sein Weg auf der Trainerbank weiter gehen wird, mit der Fortbildung zur B-Lizenz ist Höhne auch gewillt sich selbst stetig zu verbessern und Erfahrungen zu sammeln.

Neujahrsschiessen 2019 der Reservistenkameradschaft Engstingen


Auch im neuen Jahr folgte der TV Großengstingen gerne der Einladung der Reservistenkameradschaft aus Engstingen zum alljährlichen Neujahrsschiessen.

Zur Vorbereitung startet man schon früh und traf sich bereits um 9 Uhr um sich für die anstehende Aufgabe vorzubereiten.

Gegen 10 Uhr fand man sich gesammelt auf die Haid im RK-Heim ein, um sich dort nochmal zu stärken, die Formalien zu erledigen und die Teams einzuteilen....weiterlesen