TV Großengstingen Männer Bezirksliga Achalm Nagold 2019/2020

HSG Schönbuch 2 - TV Großengstingen 24:28 (11:14)

Am vergangenen Samstag startete der TV G in die Rückrunde. Gastgeber war die HSG Schönbuch 2. Es wurde das erwartet schwere Spiel. Schönbuch steht als Tabellenletzter mit dem Rücken zur Wand und warf an diesem Abend alles in die Waagschale. Durch eine unangenehme offensive Abwehr machten Sie es den Lila Weißen schwer Tore zu erzielen. Schaffte man es doch mal durch zu kommen scheiterte man wieder am Abschluß. Allein 11 Fehlwürfe in Durchgang Eins verdeutlicht dies. Trotzdem konnten die Jungs mit einer 14:11 Führung in die Pause gehen.

Danach das gleiche Bild, ehe 10 starke Minuten folgten in der man auf 20:14 davon ziehen konnte. Dieser Vorsprung konnte bis zum Ende der Partie verwaltet werden. Beim Endstand von 28:24 lagen sich die Jungs, trotz durchwachsenem Spiel jubelnd in den Armen.

Fazit: Viel Luft nach oben Vorhanden, am kommenden Sonntag gegen die „Bösis“ aus Sindelfingen muss eine deutliche Steigerung her.

TV Großengstingen: Trostel (1. – 60.), Rinker, S. Hummel (6), Leuze (3), K. Hummel (5/2), Azevedo (4), Reisch (3), Rudolph , T. Hummel (2), M. Hummel (1), Grünewald , Bortot (1), Balaj (3), Stotz