TV Großengstingen männliche A-Jugend Kreisliga A

SV Magstadt - TV Großengstingen 31:32 (14:16)

In einem turbulenten Spiel behielt der TVG am Ende die Nerven. Von vorne herein war klar, dass es kein einfaches Spiel werden würde.
Mit einem stark dezimierten Kader gingen wir in die Partie, wo es zunächst ausgeglichen zuging.
Nach dem Seitenwechsel konnten wir uns bis zur 48. Minute auf 4 Tore absetzen. Durch Fehlwürfe und technische Fehler brachten wir Magstadt zurück ins Spiel, sodass Magstadt 2 Minuten vor Ende mit 2 Toren in Führung war. In der anschließenden Auszeit wurde klar gemacht, dass das Spiel noch nicht verloren war. Am Ende stand ein knapper 31:32 Sieg für den TVG



SG Ober- Unterhausen - TV Großengstingen 40:32 (17:12)

Leider konnten wir nicht an die Leistung letzte Woche gegen Mössingen anknüpfen.

Obwohl wir uns gute Chancen in der ersten Halbzeit herausspielen konnten, scheiterten wir häufig am Torwart der SG, sodass wir in den 15 Minuten nur 2 Tore erzielen konnten. Bis zur 27. Minuten konnten wir uns dann auf 3 Tore herankämpfen vergaben dann aber durch weitere Fehlwürfe die Chance weiter heran zu kommen. Beim Spielstand von 17:12 wurden dann die Seiten gewechselt.
Nach der Pause war man bereit das Comeback zu starten, schaffte es aber nicht die Abwehr zu stabilisieren sodass die SG teilweise kontaktlos durch die Abwehr spazieren konnte. Am Ende stand dann ein deutliches 40:32 auf der Anzeigetafel.


TV Großengstingen - SPVGG Mössingen 35:16 (13:8)

Erste Halbzeit Pfui, Zweite Halbzeit Hui!

Einen am Ende recht deutlichen Sieg konnte unsere Männliche A-Jugend am Samstag Abend einfahren.

Nachdem die Jungs am Anfang einen Blitzstart hinlegte (6:0 7. Minute) ließ man anschließend viele Chancen liegen und leistete sich einige technische Fehler, sodass sich Mössingen bis zur 21. Minute wieder auf 2 Tore herankämpfen konnten.
Nach dem Seitenwechsel stand dann auch die Abwehr wieder besser, sodass wir über uns über schnelle Tore bis zur 38. Minute auf 10 Tore absetzen konnten. Am Ende stand dann ein deutlicher 35:16 Sieg auf der Habenseite unserer A-Jugend.

Am nächsten Sonntag um 15:00 Uhr geht es dann weiter mit dem Derby bei der SG/OU wo die Jungs dann um den nächsten Sieg kämpfen werden.
Die Mannschaft bedankt sich bei der wieder mal sensationellen Stimmung im Hexenkessel Freibühlhalle und vor allem bei der männlichen C-Jugend für die Unterstützung
#siegerselfie#Gmiatlich


HSG Böblingen/Sindelfingen - TV Großengstingen 34:34 (18:16)

Nach dem Sieg letzte Woche gegen Altensteig war man guter Dinge heute die nächsten 2 Punkte einzufahren.  Leider kamen wir nur schwer ins Spiel, sodass sich die HSG bis kurz nach der Halbzeit auf 3 Tore absetzen konnte. Da auch die Abwehr heute nicht so gestanden hatte wie noch in den Wochen zuvor, fiel es uns schwer dranzubleiben. In der 55. Minute gelang uns dann der Ausgleich zum 30:30.
Bis zur 58. Minute konnten wir uns dann auf 2 Tore absetzten (32:34) Letzlich fehlte uns dann die notwendige Cleverness die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen, sodass wir am Ende "nur" einen Punkt aus Böblingen mitnehmen. 

Rudolph (10/2), Bortot (2), Wagner (2), Reisch (7), Göppel, Brendle, Lipp, Fingernagel, Hummel (5), Butterstein (1), Schuhmacher, Trostel (7)